Sie sind hier: Produkte » Beizprodukte » Beizpasten » Beizpaste TS-K spezial

Beizpaste

Perfekt für Schweißnähte und lokale Korrosion

Beizpaste - TS-K Spezial

Für höchste Anforderungen bei höherlegierten Edelstählen.



Die Beizpaste entfernt Anlauffarben, Verzunderungen und Korrosionsprodukte im Bereich der Schweißnaht und Wärmeeinflusszone. TS-K spezial ist für höchste Anforderungen bei höherlegierten Edelstählen und Sonderwerkstoffen geeignet.



Verarbeitung und Dosierung
Verschmutzungen von der Oberfläche, Fett oder Öl mit mit sauren Reinigern (FR-D) oder alkalischen Entfettern (AR) vor dem Beizprozess beseitigen. Beizpaste vor Gebrauch sorgfälltig homogenisieren. Mit geeignetem Beizpinsel auftragen.

Anschließend mit Wasser neutral spülen.
Empfehlung:
Hochdruckreinigungstechnik.




Beispiel
Einwirkzeiten: bis 300 Min.
Lagertemperatur: 0°C ... + 30°C
Ergiebigkeit: 150 - 250 lfdm/kg





Zu beachten!
Produkte nicht unter Wärmeeinflüsse verarbeiten und lagern. Die R- und S-Sätze auf den Liefergebinden und den DIN-Sicherheitsdatenblättern beachten.

zurück zur Übersicht

Informationen als PDF herunterladen
pdf

Weitere Beizpasten

Beizpaste - TS-K 2000

Hoher Wirkungsgrad. Entfernt Anlauffarben, Verzunderungen und Korrosionsprodukte von allen Edelstählen.

[...mehr]
Beizpaste - TS-K 2000

Beizpaste - TS-K green

Verstärkte Beizwirkung – geruchsarm. Besonders geeignet für alle Chrom-Nickel-Stähle.

[...mehr]
Beizpaste - TS-K green

Beizpaste - TS-VF

Geruchsarm, säurearm. Entfernt leichte oxidische Ablagerungen und Anlauffarben von Edelstählen.

[...mehr]
Beizpaste - TS-VF

Beizpaste - TS-VK - NEU

Entfernt: leichte oxidische Ablagerungen und Anlauffarben insbesondere auf geschliffenen und polierten Oberflächen.

[...mehr]
Beizpaste - TS-VK - NEU